Eingerissene Mundwinkel

Eingerissene Mundwinkel Hargaden

Eingerissene Mundwinkel (Mundwinkelhargaden) das bedeutet oft Juckenreiz, Schmerzen, Spannungsgefühl und rissige, blutige Lippen.  Spröde, rissige Stellen in den Mundwinkeln sind ein Problem was wirklich viele Menschen ständig haben.

Wenn die Mundwinkel eingerissen sind, kann das ein Anzeichen für verschiedene Krankheiten sein oder aber auf einen Mangel hindeuten. Wer Lippenherpes hat, den plagen auch oft eingerissene Mundwinkel weil diese Eintritt-Stellen für Herpesviren sind.

Eingerissene Mundwinkel Creme, Salbe was hilft wirklich ?

Oft haben Menschen die an Lippenherpes leiden auch eingerissenene Mundwinkel. Aber auch ohne Herpes können die Mundwinkel ständig eingerissen sein. Eingerissene Mundwinkel sind schmerzhaft und quälend und man braucht Mittel die wirklich helfen.

Wer ständig eingerissene Stellen in den Mundwinkeln bemerkt, für den ist es wichtig der Ursache auf den Grund zu gehen. Wer das zum ersten mal bemerkt, der kann mit ein paar einfachen Mitteln oft Abhilfe schaffen aber wer oft darunter leidet, sollte die Ursachen finden.

Superfood und Spezialpflege helfen von innen und außen >>>

Wenn man die Ursachen der Symptome kennt, kann man das beste Mittel gegen eingerissene Mundwinkel kaufen und damit das Problem selber loswerden und vorbeugen.

Eingerissene Mundwinkel – Symptome & Anzeichen

eingerissene Mundwinkel was hilft wirklich?
eingerissene Mundwinkel was hilft wirklich?

Man denkt gerade nicht daran und beißt in einen Apfel und schon ist es passiert. Ein stechender Schmerz und sie Mundwinkel sind wieder eingerissen. Wenn die Lippe spannt und juckt, kann das schon ein Anzeichen sein dass es wieder zu rissigen Lippen und einem Austrocknen der empfindlichen Lippenhaut kommt.

Die trockene Haut in den Mundwinkeln spannt so sehr, dass die bei einem normalen Biss schmerzhaft einreißt.

Durch das gut durchblutete Lippengewebe kommt es sofort zu leichten bis mittleren Blutungen in den eingerissenen Ecken. Diese offenen  Stellen sind nun Eintrittsstellen für Viren und Bakterien.

Deshalb sind eingerissene Mundwinkel auch gefährlich, weil man sich zusätzlich zu den Schmerzen noch Infektionen mit Viren oder eine Pilzinfektionen einfangen kann.

Eingerissenen Mundwinkel – Mundwinkelhagaden : Häufige Ursachen

Die Ursachen wenn die Mundwinkel einreißen sind manchmal ganz simpel. Es kommt auf Umwelteinflüsse an oder auf Empfindlichkeiten gegen bestimmte Stoffe. Diese Ursachen können Ursache für eingerissene Mundwinkel sein:

  1. Unterwegs im kalten Wind: Windig im Freien ohne Lippenschutz unterwegs, begünstigt Austrocknen der Lippen und Mundwinkel. Auch hier sind Spannungen der Lippenhaut Ursache für das Einreißen und bluten in den Mundwinkeln.
  2. Zu wenig Trinken: wird oft unterschätzt aber trockene, rissige Lippen und eingerissene Mundwinkel kann ein Anzeichen für Austrocknen durch Flüssigkeitsmangel sein.
  3. Zu Trockene Luft in der Wohnung: Dadurch wird die Haut rissig und spannt unangenehm. Die gespannte Haut führt zu Rissen auch in den Mundwinkeln.
  4. Schwangerschaft: Gerade in der Schwangerschaft berichten viele Frauen von diesem Problem. Der Körper stellt sich hormonell um und auch der Stoffwechsel sich verändert. Die werdende Mutter benötigt mehr und zusätzlich Nährstoffe, damit sich das Kind gut und richtig entwickeln kann. Diese Umstellung kann auch zu einem Folsäuremangel führen und diese Mangelerscheinung gut behandelt werden. Siehe hier
  5. Mangelerscheinungen: Jeder hat schon von Eisenmangel gehört, aber wer weiß schon dass man an einem Eisenmangel leiden kann wenn die Mundwinkel einreißen? Auch ein anderer Vitaminmangel zum Beispiel Vitamin b12 Mangel, kann sich durch rissige Lippen und eingerissene Mundwinkel äußern. Mehr dazu erfahren sie im Beitrag “ wie wirkt sich ein Vitamin B 12 Mangel aus? „.

Problemlösung: Eingerissene Mundwinkel heilen nicht – was hilft wirklich?

Es gibt keinen einfachen Tipp oder ein Patentrezept was wirklich schnell gegen eingerissene Mundwinkel hilft. Aber es gibt Lösungen und Behandlungsansätze die bei eingerissenen Mundwinkeln wirklich helfen können.

Die Behandlung der rissigen Lippen und eingerissenen Mundwinkel ist immer sinnvoll. Wer ein paar Tipps befolgt, wird schnell merken was ihm wirklich hilft und wie man sich besser schützen kann.

Was hilft wirklich bei eingerissenen Mundwinkeln ?

Man kann einiges tun um rissige, spröde Lippen und die schmerzhaften Risse in den Winkeln des Mundes zu behandeln. Aber es gibt auch einige Dinge die vorbeugend wirken können, wenn man ständig eingerissene Mundwinkel hat die nicht heilen.

  1. Eiseenmangel-Check: Teste mit dem Eisencheck für zu Hause ob ein Eisenmangel vorliegt. Wenn das der Fall ist, reicht es manchmal schon ein paar eisenhaltige Getränke und eisenhaltige Lebensmittel mit in die Ernährung einzubauen.
  2. Ausreichende Trinkmenge: Wer viel unterwegs ist, ob zu Hause oder bei der Arbeit belastet ist und seine Pflichten erfüllt, der vergisst manchmal an sich selbst zu denken. Darum prüfe bewußt ob 1,5 – 2 Liter täglich getrunken werden.
  3. Vermeide zu trockene Luft in der Wohnung: Eine gesunde Luftfeuchtigkeit auch im Schlafbereich kann man durch Luftbefeuchter erreichen. Das optimale Raumklima entspannt die Haut und auch die Lippenhaut was wiederum zu weniger Spannungen in den Mundwinkeln führt. Das verringert merklich das Reißen der Haut in den Ecken.

Ausreichend Trinken ist wichtig gegen eingerissene Mundwinkel – wie schaffe ich die Trinkmenge?

Vielleicht hören sich diese Tipps einfach an und ja, das sind sie. Dennoch ist es erstaunlich, dass man es mit kleinen Tricks schafft, ein paar Gewohnheiten positiv zu beeinflussen.

Es hilft mir immer ein gefülltes Glas im Arbeitsbereich oder zu Hause griffbereit hin zustellen. Für unterwegs empfehle ich ein Liter Trinkflasche, es hört sich viel an aber wen die Flasche griffbereit dabei ist schafft man regelmäßig schon mal diesen Liter zu trinken.

Mit dem Morgenkaffee und abends einen Tee, ein Bier oder gesunden Saft hat man dann wirklich ausreichend getrunken. Der Körper wird es auch danken und spröde, rissige Lippen werden deutlich reduziert.

Spröde Lippen, rissige Haut: Welche Mittel können helfen ? Creme, Salbe , Bepanthen ?

Lippenpflege hilft oft schnell, wenn man rissige und trockene Haut als Ursache für die eingerissenen Mundwinkel ausmacht. Aber wenn ein Mangel ( oft Eisenmangel oder Vitamin B12 Mangel) dahinter steckt, kann eine Ergänzung der Ernährung mit bestimmten Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln substituiert werden. 

Zur Stärkung des Immunsystems können als Superfood bezeichnete Lebensmittel mit bestimmten Stoffen und Wirkungen genutzt werden. Dazu hilft die Superfoodliste mit Vorschlägen was wirklich gesund ist und hilft, die Abwehrkräfte zu stärken.

Ähnlich wie bei Aphten im Mund, Rosacea, Schuppenflechte, Hautekzemen, Lippenherpes oder Gürtelrose ist ein schwaches Immunsystem anfällig für Infektionen an eingerissenen Mundwinkeln.

Es hilft sehr, wenn man die Lippen pflegt und damit auch die Mundwinkel vor dem Einreißen schützt. Das gelingt am besten mit fetthaltigen, desinfizierenden Manuka-Lippenpflegestift oder einer Salbe.

Diese Pflegeprodukte für eingerissene Mundwinkel können wirklich helfen:

  1. Bienensalbe von Bergland pflegt die Mundwinkel und hält die Lippen geschmeidig damit die empfindliche Haut nicht spannt und reißt. Am besten über Nacht dick auftragen und einwirken lassen.
  2. Propolis-Balsam myZirbis© gut für unterwegs zur Lippenpflege wenn man an der Luft ist oder in trockenen Räumen. Einfach dünn auftragen und wenn man merkt die Lippenhaut beginnt wieder zu spannen, erneut den Pflegebalsam benutzen.
  3. Bei ursächlichem Eisenmangel Spirulina-Tabletten ( Chlorella) die von innen wirken und oft mittelfristig helfen. Allerdings muss man hier etwas Geduld aufbringen und die Superfood Algen mindestens 8-10 Wochen regelmäßig einnehmen. Das ist auch gleichzeitig eine gute Stärkung für unser Immunsystem und kann damit Herpes vorbeugen. Das Grüne Mutter Smoothie-Pulver ist ein Allrounder und hat alles was in der Superfood-Formel wichtig ist.

Zinksalbe für eingerissene Mundwinkel

Zinksalbe für eingerissene Mundwinkel? Nein ! Warum finde ich Zinksalbe bei eingerissenen Mundwinkeln nicht sehr hilfreich? Es ist relativ einfach erklärt. Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn ich Zinksalbe für die rissige Haut verwendet habe, dann wurde die Haut noch trockener. Was dann zum weiteren Spannen geführt hat und schon waren Risse in der Haut. Fazit: Ich persönlich rate von Zinksalbe ab und habe damit keine guten Erfahrungen gemacht.

Mein Tipp in Sachen Lippenpflege ist die Bienensalbe von Bergland und der Propolis-Balsam von Axisis©. Wenn ein Mangel an Eisen warscheinlich ist, dann sind die Spirulina-Tabletten eine guter Tipp.

Bei mir lag ein Eisenmangel vor und das schient mir im Nachgang betrachtet auch als Ursache für die ständigen eingerissenen Mundwinkel die auch sehr schlecht abgeheilt sind. Ich habe regelmäßig Spirulina-Algen-Kapseln genommen. Am Beginn ( 3 Monate) wirklich 3 x 6 Tabletten täglich und seit dem nur noch 1 x 3 Tabletten. Heute habe ich kaum noch rissige Haut und Probleme mit Hagaden.

Allerdings kaufe ich regelmäßig die Chlorella (Spirulina-Tabletten) und finde es tut mir gut. aber das ist nur mein persönlicher Eindruck. Ich war sonst oft dauermüde und antriebslos, aber auch das kann in Zusammenhang mit dem Eisenmangel und den eingerissenen Mundwinkeln stehen.

Die Lippenpflege mit der Bienensalbe und die Algen-Tabletten ( Spirulina) haben mein Problem mit den eingerissenen Mundwinkeln komplett geheilt und ich habe damit keine Sorgen mehr.

Wenn sie ein Mittel probieren oder eine andere Lösung gegen eingerissene Mundwinkel gefunden haben, dann lassen sie es mich wissen. Wer mag ist aufgerufen seine eigenen Erfahrungen zu posten. Damit können wir auch anderen Betroffenen helfen.
Bitte Tipps und Ratschläge zu eingerissenen Mundwinkeln mailen – Vielen Dank!1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en 5,00 von 5)