Gewürze gegen Arthrose

Gewürze gegen Arthrose: Viele ältere Menschen, aber auch immer mehr junge Betroffene klagen über eine Arthrose mit starken Schmerzen. Je nach dem ob Gelenke oder Weichteile betroffen sind, zeigen sich fast alle Entzündungen im Körper mit Schmerzen für die Betroffenen. Entzündungen von Gelenken, Muskeln und im Körper sind nicht nur für Rheuma Patienten eine unangenehme und schmerzhafte Krankheit. Die chronische Entzündung der Gelenke ist eine Arthrose.  Angesichts der vielen Betroffenen kann man diese Erkranung als Volkskrankheit bezeichnen.

Gewürze gegen Arthrose >>>

Dauernde Medikation und Unterdrückung von Schmerzen durch Tabletten, darf aber keine Dauerlösung sein. Jeder weiß, auch Medikamente haben Nebenwirkungen und darum sollte man natürliche Heilmittel immer starken Medikamenten vorziehen. Der Leidensweg ist oft lang und so mancher verzweifelt, weil Ärzte keine Ursache finden. Dann werden die Symptome mit Medikamenten behandelt, was die Ursache nicht verändert.

Natürliche Mittel können Pflanzen und gesunde Gewürze sein deren positive Wirkungen unbedingt genutzt werden sollte.
Symptome und Anzeichen bei Entzündungen sind sehr ähnlich aber haben oft unterschiedliche Ursachen.

Arthrose mit Gelenkentzündungen: Schmerzen in Gelenken

Gewürze gegen Arthrose können helfen bei Rheuma und entzündlichen Schmerzen
Gewürze gegen Entzündungen können helfen bei Rheuma und Arthrose Schmerzen lindern©

Schwellungen und Verfärbungen der Gelenke können Anzeichen für schmerzhafte Entzündungen und eine Gelenkarthrose sein.
Es gibt eine Reihe verschiedener Ursachen für Arthrosen aber die Beschwerden sind oft sehr ähnlich. Ein typisches Symptom bei einer Arthrose sind dauernde Schmerzen. Das kennt jeder Betroffene der unter entzündeten Gelenken leidet.

Manchmal ist es schwierig zu unterscheiden was die schmerzhafte Veränderung an den großen und kleinen Gelenken verursacht und nicht immer weiß man dass es eine Arthrose ist.

Eine richtige Diagnose ist oft nicht so einfach zu erhalten und auch Ärzte vermuten oft nur, woran es liegen kann. Es ist aber wichtig die richtigen Möglichkeiten zu finden, die vielleicht eine Linderung der Arthrose-Schmerzen bewirken können. eine Reihe Nahrungsergänzungsmittel sind geprüft und zugelassen und besonders mit Hilfe von Gewürzen kann man auf natürliche Weise eine Behandlung probieren.

Alle diese Kapseln, Tabletten, Einreibungen und Arzneimittel sind frei und ohne Rezept verfügbar. Wenn es eine Gefahr für die Gesundheit gibt, dann werden diese Mittel nicht zugelassen.

Gewürz-Trio was helfen kann: Kreuzkümmel Koriander Muskat

Kreuzkümmel, Koriander und Muskat sind wärmende Gewürze und aus der Antike schon bekannt. In Persien und Indien wurden die Gewürze Kreuzkümmel, Koriander, Muskat und Kurkuma immer schon beim täglichen Kochen verwendet und erstaunlicherweise sind in diesem Ländern weniger Menschen von Entzündungen in den Gelenken betroffen.

Man kann diese Produkte in der Apotheke kaufen, aber auch online in Shop-Apotheken und Online-Portalen für Nahrungsergänzungsmittel kaufen. Oft wird über die Wirkung gestritten und man kann es nur selbst probieren um eine eigene Aussage zu treffen. Trotzdem hilft es die Meinungen andere Betroffener mit Schmerzen in den Gelenken und Gelenkentzündungen zu lesen. Sicherlich sind es nicht immer authentische Berichte, aber nicht alles Meinungen können falsch sein.

Ob das nun an der regelmäßigen und höheren Verwendung von Kreuzkümmel, Koriander und Muskat liegt, kann man nicht beweisen. Gelenkentzündungen sind ja auch typische Zivilisationskrankheiten und können auch an einer weniger gesunden Ernährung liegen.

Gewürze gegen Schmerzen und Arthrosen ?

Wer mit seinem Gewicht nicht zufrieden ist und gesund dauerhaft abnehmen möchte, der sollte sich diesen Artikel über intermittierendes Fasten durchlesen und das einmal probieren. Das ist eine gesunde Möglichkeit sein Gewicht zu reduzieren und damit gelingt es auch das was viele möchten Abnehmen ohne Hungern.

Anzeichen und typische Symptome bei Arthrose durch entzündete Gelenke :

  • von Wärme bis Hitze in den entzündeten Gelenken
  • eine rötliche bis bläuliche Verfärbung der Knöchel meist bei kleinen Gelenken
  • die Beweglichkeit der großen und kleinen Gelenke eingeschränkt
  • starke Schmerzende Gelenke und des Gewebes darum
  • chronische Schmerzen
  • normale Belastung der Gelenke schwierig, Kraftverlust beim Greifen zum Beispiel
  • auch Taubheitsgefühle oder Kribbeln kann auftreten
  • deutlich sichtbare Gelenk Schwellungen und Spannungsgefühl

Zusätzlich spielt sicherlich auch das Körpergewicht eine Rolle. In Europa und Amerika ist das durchschnittliche Gewicht der Menschen viel höher als zum Beispiel in Indien. Mehr Gewicht bedeutet automatisch eine viel höhere Belastung der Gelenke und darum sollte man auch auf das Normalgewicht durch gesunde Ernährung achten.

Es müssen nicht alle Anzeichen auftreten, mancher hat es mit 2 oder 3 zu tun und andere stellen alles fest. Egal wie es auch bei ihnen auftaucht, Gelenkentzündungen verursachen Schmerzen und die will niemand haben!
Darum ist es auch besser schon bei anfänglichen Schmerzen die noch zu ertragen sind, sofort zu beginnen gegen die Entzündungen der Gelenkinnenhäute etwas zu unternehmen.

Entzündungen Ursache für Arthrosen und Gelenkschmerzen:

Gelenkinnenhäute kleiden jedes Gelenk aus und sind stark durchblutet und mit Nerven durchzogen.
Darum rate ich gleich zu Beginn zu den besten Mitteln die uns die Natur bietet und wo bereits Erfolge erzielt wurden.

Wenn sie zeitig sofort nach Bemerken der Beschwerden beginnen die Gewürze gegen Gelenkentzündungen zu nutzen, gelingt es vielleicht noch mit Kraft der Natur die Schmerzen und Entzündungen in Griff zu bekommen.

Viele schaffen das und auch Menschen die sich jahrelang mit Gelenkentzündungen gequält haben, berichten von guten Erfolgen und deutlichen Verbesserungen der Beschwerden.

Was besonders gut an natürlichen Mitteln ist, die starken Nebenwirkungen von manchen Medikamenten die schnell und einfach verschrieben werden hat man nicht.

Arthrose und Schmerzen: Können Gewürze wirklich helfen ?

Viele neue Informationen zum Thema Gewürze gegen Arthrose werden auch in renomierten Studien veröffentlicht. In Gesundheitsmagazinen und Kliniken wird immer mehr nach alternativen Heilmethoden gesucht die gegen Volkskrankheiten wie Rheuma, Arthrose und chronische Gelenkschmerzen wirksam lindern können.

Auch der Bericht aus einer kürzlich veröffentlichten Visite-Sendung vom NDR war sehr interessant und aufschlussreich. Experten sind sich jedenfalls einig – Gewürze gegen Arthrose, Rheuma und andere entzündliche Erkrankungen sind hilfreich und können nachweislich die Beschwerden Betroffener lindern.
Die Helfer der Natur sind:

Kurkuma, Muskat und Koriander – die 3 Gewürze bei Arthtrose

  1. Der Kreuzkümmel – wird auch als Kurkuma oder Curmin bezeichnet. Der Kreuzkümmel ist in Asien heimisch und gehört zu der Familie der Doldenblütler der Anti-entzündlich wirkt und damit direkt gegen Arthrose wirken kann.
    Getrocknet werden die Früchte und gemahlen wird das bekannte Curmin-Pulver daraus. Der Name geht auf die Anordnung der Blätter in kreuz form zurück. Mehr Informationen dazu lesen sie hier
  2. Muskat – die bekannte Muskatnuss ist der Samen vom Muskatnussbaum. Der Mantel der Nuss bezeichnet man auch als Macis. Gemahlen oder frisch abgerieben an einer Muskatnussreibe wird das bekannte Muskatnusspulver.
    Ein Duft nach Moschus macht sich breit, wenn die Nuss über Speisen gerieben wird. Man findet heute Muskatnussbäume in Asien, Afrika und Südamerika. In Europa ist die Muskatnuss ein sehr beliebtes Gewürz und kann sehr gut in vielen Gerichte und speziellen Rezepte gegen Arthrose genutzt werden.
  3. Der Koriander – ist ebenfalls ein Gewürz deren Pflanzen den Doldengewächsen familiär zugeordnet werden. Koriander ist eine Heilpflanze die als Gewürz in vielen Speisen der indischen Küche verwendet wird. Auch dieses Gewürz gegen Arthrose ist hervorragend bei der Behandlung entzündlicher Erkrankungen wie der Arthrose. Weitere Informationen lesen sie hier

Man muss sich einmal fragen, wie viel Geld man schätzungsweise schon ausgegeben hat für Salben und andere Tinkturen die im TV angeblich sofort Hilfe versprechen. Bei starken Medikamenten darf man nie vergessen, welche Nebenwirkungen für Leber und Nieren man in Kauf nehmen muss. Dennoch braucht man Hilfe und eine Verbesserung der Situation denn die Arthrose der Gelenke ist eine schmerzhafte, chronische Dauerbelastung.

Gewürzdrinks gegen Arthrose

Bei den Gewürzmischungen gegen Arthrose tauchen immer wieder 3 Gewürze auf. Kurkuma ( Curkumin) auch als Kreuzkümmel bezeichnet, Muskat und Koriander sollen helfen. Die richtige Dosis macht es und es ist denkbar einfache dieser 3 Wundermittel der Natur zu nutzen. Dazu gibt es noch einige Rezept Vorschläge mit den Gewürzen. Empfohlen werden 3 mal täglich je eine Messerspitze von Muskat, Koriander & Kreuzkümmel. Das hört sich erst einmal viel an, aber was ist das schon gegenüber der vielen Tabletten und Salben die sie vielleicht schon umsonst probiert haben?

Tipp: Wer keine Kapseln schlucken will, kann auch täglich 3 mal einen Gewürzdrink anrühren. Einfach einen Saft wie Orangensaft mit den Gewürzen vermischen und zur besseren Aufnahme einen Tropfen gesunden Leinöles hinzu geben. Anfangs vielleicht eine kleine Überwindung diese Drink zu verzehren aber es ist alles nur eine Gewohnheitssache. Wenn sie die ersten Verbesserungen spüren werden sie den Gewürzdrink mit ganz anderen Augen betrachten. Probieren sie es mindestens 4 Wochen und schauen dann wie sich ihre Schmerzen der Arthrose verbessern.

Warum wirken die 3 Gewürze bei Arthrosen so gut?

Schreitet die schmerzhafte Entzündung weiter fort, wird die schützende Gelenkinnenhaut zerstört und die Knochen reiben auf einander und verursachen diese furchtbaren Schmerzen. Dazu darf es nicht kommen, also möglichst schnell gegen steuern.

Diese 3 Gewürze wirken Hyaluronsäure bildend – das lindert Schmerzen in Knie, Finger, Hüfte, Fuß und Zehen. Alle betroffenen Gelenke haben eine entzündete Innenhaut die bei Fortschreiten der Erkrankung die ganze Gelenkkapsel und auch das Gewebe drum herum betreffen können.

Gewürze können helfen: Speziell gegen Gelenkentzündung, Rheuma & Arthrose

Die Hyaluronsäure bewirkt eine natürliche Auskleidung und praktisch gesagt eine das Schmieren der Gelenke damit diese nicht aufeinander reiben. Außerdem wirkt die Hyaluronsäure entzündungshemmend direkt im Gelenk.
Es hört sich nicht nur simpel an sondern das ist es auch und wenn man sich die schmerzhafte Zeit vor Augen führt ist es höchste Zeit Gewürzen gegen Arthrosen eine Chance zu geben und es selbst zu probieren.

Die drei Gewürze gegen Gelenkentzündungen Koriander, Muskat und Kreuzkümmel sollen folgendermaßen in unserem Körper wirken. Durch diese drei Gewürze wird laut Fachberichten in Magazinen, im Körper die Bildung der Hyaluronsäure aktiviert.
Die Hyaluronsäure ist vielen eher bekannt, wenn man eine Antifalten Creme sucht und auch dort wirkt Hyaluron und Collagen Falten reduzierend durch eine gewisse Aufpolsterung. Doch auch für Arthtrose-Behandlung spielt das Hyaluron eine große und wichtige Rolle.

Was müssen wir also tun um endlich Linderung von Schmerzen die durch Gelenkentzündungen entstehen zu haben? Die drei Gewürze einfach in den normalen Speiseplan integrieren. Seien sie erfinderisch und lassen sich von Rezepten inspirieren. Es ist viel einfacher als sie denken die 3 Gewürze gegen Gelenkentzündungen in den täglichen Essensplan einzubauen.

Rezept-Vorschläge: Gewürze gegen Arthrose !

  • Ein gemischtes Frühstücksmüsli mit Kreuzkümmel, Koriander und Muskat
    Sicherlich eine etwas ungewöhnliche Kombination, aber warum nicht andere Wege gehen wenn es denn wirkt und hilft?. Mein Müsli besteht aus:
    100g grobe Haferflocken, Rosinen wer mag, 1 Banane, eine Messerspitze fettarmen Kakao, die 3 Gewürze gegen Gelenkentzündung ( je eine Messerspitze K+K+M) und etwas Joghurt. Wer keinen Joghurt mag kann auch Milch nehmen. Zum Süßen benutze ich Agavensirup oder etwas Honig. Ich finde eine gute Mischung für einen Start in den Tag.
  • Für zwischendurch Bananen-Shake mit Gewürzmischung und Ahornsirup
  • Alternative zum vorm TV: Statt fettiger Chips einen Gewürzquark mit Walnüssen. Ein normaler Quark, dazu die Gewürze sowie etwas Honig oder Agavensirup zum Süßen. 3 Walnüsse gemörsert darüber. Lecker, einfach und schnell zubereitet – vor allem aber GESUND und gegen Gelenkentzündungen und ihre Schmerzen!

Es gibt auch viele andere Möglichkeiten wie Suppen, Tagesgerichte und Vorspeisen wo die Gewürze perfekt eingearbeitet werden können. So findet jeder eine einfache Möglichkeit wie man die empfohlene Tagesdosis von 3 mal täglich je eine Messerspitze Gelenk-Gewürze(Muskat, Koriander und Kreuzkümmel) in den Eßplan eingebauen kann. Extratipp ist der tägliche Gewürzdrink siehe oben.

Gewürz-Kapseln sollen auch helfen – besser als keine Gewürze nutzen!

Schmerzmittel wie Ibu und Diclo sind zwar oft das Mittel was Ärzte in großen Mengen verschreiben, aber es ist nicht gut für Magen und Darm und gerade bei einer Dauereinnahme sollte man sich Alternativen suchen die nicht solche Nebenwirkungen haben. Gerade für den Darm und gegen Entzündungen, ist auch frischer Sauerkrautsaft ein gutes, altes Hausmittel.

WICHTIG IST, dass sie regelmäßig täglich Gewürze gegen Arthrose eingenommen werden und nicht nur wenn man gerade einmal daran denkt. Konsequenz und Disziplin Dann sollen sie mittelfristig positiv wirken und hoffentlich die Gelenkschmerzen lindern. Das kann nur jeder selbst probieren ob es tatsächlich spürbar wirkt. Aber selbst wenn es nur eine kleine Verbesserung gibt, ist es für viele schon ein Segen.

Gesunde Gewürze gegen Arthrose dem Essen beimischen, total egal wo und wie!

Man muss genau lesen, kritisch hinterfragen und nicht jeder noch so gut gemachten Werbung vertrauen. In 100% aller beworbenen natürlichen Mittel, stecken Konzerne der Pharma-Industrie dahinter. Dennoch bedeutet das nicht, dass die angebotenen Produkte aus dem Nahrungsergänzungsmittel Bereich schlecht sind. Diese Mittel sind geprüft und zugelassen und mancher Hersteller präsentiert Studien.

Ein breites Angebot von Produkten erobert gerade wieder den Markt. Eine Rückbesinnung auf Heilmittel der Natur spielt für viele Menschen eine große Rolle. Besonders bei chronischen Beschwerden wie Entzündungen, Schmerzen und Problemen wo der Arzt mit seinem Latein am Ende ist, lässt Menschen nach Alternativen suchen.

Ob man diesen glauben kann und will, muss jeder für sich entscheiden. Fakt ist auf alle Fälle. Seit vielen Jahren wird mit Kräutern und Gewürzen geheilt. Alle Völker von Asien bis Afrika hatten und haben Medizinmänner und Frauen die nur mit der Kraft der Natur helfen. Kräutermischungen und Gewürzmischungen sind in allen Kontinenten auch heute noch fester Bestandteil der natürlichen Heilkunde.

TCM ist ein bekannter Vertreter auch in Zeiten der Modernen Medizin. TCM steht für Traditionelle Chinesische Medizin die wahnsinnig vielseitig und erfolgreich ist.

Arthrose-Gewürz-Kapseln: Kreuzkümmel + Muskat + Koriander in einer Kapsel!

Ich persönlich nehme wenn irgend möglich die puren Gewürze als Pulver oder Pulvermischungen:

  • Kreuzkümmel ( Cumin, Kumin)
  • Muskat
  • Koriander

Diese veganen Gewürz-Kapseln gegen Arthrose-Schmerzen sind 3 in einem und sehr praktisch. Die Kapseln sind auch gut für unterwegs weil sie in einem Medikamentendspenser oder einer kleinen Pillendose verpackt, in jede Tasche passen. Auch wenn wenig Zeit ist kann man die Kapseln mit den 3 Antiarthrose-Gewürzen einfach einnehmen. Das ist eine praktische Alternative zum Gewürzpulver was man beim Kochen und würzen dafür perfekt nutzen kann.

Die Kapseln sollen auch von innen wirken und die Einnahme ist sehr bequem. Ein Vorteil ist sicherlich die bessere Einhaltung der Dosis und die genaue Regelmäßigkeit der Einnahme. Ob es Schmerzen merkbar lindert ist sicher immer individuell verschieden und eine Beweis gibt es nicht. Man kann es nur aus probieren und merkt nach einiger Zeit ganz sicher, ob sich etwas positiv verändert.

Vorteil von Gewürz-Kapseln gegenüber Gewürz-Pulver

  • online bei Amazon und anderen Onlineapotheken jeder Zeit lieferbar und nach 1 Tag mit Prime Versand da *
  • günstiger als gutes Gewürz-Pulver
  • einfache und bequeme Einnahme unterwegs und auf der Arbeit
  • eine sichere Kontrolle der richtigen Dosis möglich
  • Dosise regelmäßig 3 mal täglich eine Kapsel ist ausreichend

Es handelt sich bei Kapseln nicht um ein Medikamente mit Nebenwirkungen, sondern um ein zugelassene Nahrungsergänzungsmittel welche sogar bei MS-Kranken berechtige Hoffnung auf Besserung machen. Das belegt ein Test mit Betroffenen. Im Artikel über Multiple Sklerose und ein gesunder Darm erfahren sie mehr.

Ich glaube das sollte jeder probieren, der wirklich Probleme und Schmerzen mit Gelenkentzündungen hat. Ich habe in einem anderen Artikel schon über die Wirkung von Probiotika-Kapseln und Propionsäure-Kapseln für einen gesunden Darm geschrieben.

Wichtig und Richtig: Natürliche Heilmittel, Gewürze, Kräuter oder Chemie ?

Ich kann nur empfehlen, bevor sie auf Medikamente der Pharmaindustrie zurückgreifen, nutzen sie alle Möglichkeiten die unsere Natur bietet. Es ist oft nicht nur sehr viel günstiger sondern vor allem HILFT es ohne Nebenwirkungen.

Das die Pharmaindustrie samt Ärzten ( es gibt natürlich auch die „unbestechlichen“ hier zum Beispiel MEZIS ) und Patienten orientierte, gute Ärzte die der Natur auch Kräfte zusprechen. Leider werden es immer weniger weil „wer beißt schon in die Hand aus der er frisst!“.

Das bedeutet ganz einfach Folgendes:

So lange es finanzielle Anreize für gibt bestimmte Medikamente zu vermarkten wird dies auch stattfinden.
Jeder Mensch sollte deshalb abwägen und selbst entscheiden, was gut für ihn ist. Ich habe solche und solcher Erfahrungen gemacht und probiere immer zuerst Alternativen die möglichst wenig Schaden anrichten können.

Welche Gelenke sind oft betroffen – dafür helfen Gewürze: Entzündungen und Arthrose hemmen

  • Schultergelenke
  • Kniegelenke
  • Handgelenke
  • Finger Gelenkentzündungen
  • entzündete Knie Gelenke
  • Zehen und Fußgelenkenzündungen

Krankheiten die eine Gelenkentzündung auch verursachen können:

  • Arthrose – Gelenkverschleiß mit Entzündungen
  • Arthritis – Kombination von Entzündungen und Verschleiß
  • Rheumatische Entzündungen
  • Gicht – Störung, zu viel Harnsäure, Hilfe durch Purinarme Kost
  • Rheuma – Entzündungen in kleinen und großen Gelenken
  • Weichteilrheuma

Tv Gesundheitssendung zum Thema Entzündungen und Arthrose auf dem NDR

Visite Sendung vom 26. September mit Video:

In diesem Video können sie genau noch einmal alle Informationen über besagte Gewürze und auch Erfahrungen von Ärzten und Betroffenen anschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=RBL_ghQUqhc

Dieser Beitrag ist ein Video aus der N3 Bibliothek und wird im Archiv gespeichert. Damit ist dieser kleine Film frei zugänglich und jeder Zeit verfügbar. Ich finde es ist ein kurzer aber interessanter Beitrag über die entzündungshemmende Wirkung von Gewürzen und damit ein Beitrag zum Thema Gewürze gegen Arthrose und absolut zu empfehlen. Schauen sie selbst!

Ihnen gefällt der Beitrag? Sie wollen mir bei der Erweiterung der Webseite helfen? Dann lesen sie die Beiträge genau und klicken sich einfach durch meine Gutegesundheits-Seite hier mit dem Beitrag aus der Gesunde-Gewürze Kategorie.